Inhalt überspringen

Zulässigkeit von Gehölzschnitten

In der Zeit vom 1. Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 dürfen Baumschnittmaßnahmen in der Gemeinde Großheide durchgeführt werden.

Ab 1. März 2018 bis zum 30. September 2018 gilt dann außerhalb des Waldes absolutes Schnitt-Verbot, um insbesondere die Störung von Brutvögeln zu verhindern. Davon profitieren auch Bienen, Hummeln und Schmetterlinge, die im Frühling/Sommer ein größeres Blütenangebot finden.

Erlaubt bleiben in dieser Zeit schonende Form- und Pflegeschnitte, die der Beseitigung des Pflanzenzuwachses oder der Gesunderhaltung von Bäumen dienen.

Geregelt ist das Gehölzschnitt-Verbot in Paragraph 39 des Bundesnaturschutzgesetzes.

Gehölzschnitt

Download Grafik