Inhalt überspringen

Datenschutzerklärung für den Facebook- und Instagram-Kanal der Gemeinde Großheide

Die Gemeinde Großheide präsentiert sich auf folgenden Social Media Kanälen

Die Gemeinde Großheide betreibt die Fanpages als Informations-  und Kommunikationsplattform, um über die Tätigkeiten der Verwaltung, Entscheidungen der Politik, Veranstaltungen und Neuigkeiten zu informieren.

Durch Social-Media-Anwendungen können aktuelle Informationen schneller verbreitet werden als über klassische Kommunikationswege. Millionen Menschen in  Deutschland sind in sozialen Netzwerken aktiv und nutzen Social-Media-Kanäle als Informationsquelle. Unsere Zielgruppe sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Großheide sowie alle Personen, die am Geschehen in der Gemeinde Großheide teilhaben möchten.

Datenschutz

Gemeinde Großheide
Schloßstraße 10
26532 Großheide
Telefon 04936 3179-300
Telefax 04936 3179-309
E-Mail: gemeinde@grossheide.de
Internet: www.grossheide.de

Die Gemeinde Großheide ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch Bürgermeister Fredy Fischer.

Für die Wahrnehmung der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten nutzen wir den Service eines externen IT-Dienstleisters. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:
Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Gemeinde Großheide
Schloßstraße 10
26532 Großheide
E-Mail: datenschutz kdo de

Mit der Nutzung von Facebook und/oder Instgram verlassen Sie das Angebot der Gemeinde Großheide und rufen Inhalte auf fremden Servern ab. 

Wenn Sie über die sozialen Netzwerke Ihre personenbezogenen Daten preisgeben, erfolgt dies ausdrücklich mit Ihrem Einverständnis und dem Wissen über die Folgen, die sich aus der Nutzung ergeben könnten.Der Social-Media-Auftritte der Gemeinde Großheide sind öffentliche Seiten. Einträge auf der Pinnwand sind daher öffentlich einsehbar. Bitte posten Sie zu ihrem eigenen Schutz keine persönlichen Daten auf unserer Pinnwand.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs 1 Lit f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Dienstleistungen und uns selbst auf Facebook und Instagram öffentlich zu präsentieren. Personenbezogene Datenverarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e) Datenschutz-Grundverordnung für die Wahrnehmung dieser Aufgabe erforderlich, da diese im öffentlichen Interesse liegt.

Die Gemeinde Großheide greift auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms, Inc, Menlo Park, Kalifornien, zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Gemeinde Großheide hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen von Facebook/Instagram sowie auf die Erhebung, Datenbeschaffung, Verarbeitung, Speicherung, Änderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung sowie auf die Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Ob und inwieweit die Meta Platforms Ireland Limited seine Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbietet, ist rechtlich nicht abschließend zu klären.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Meta Platforms, Inc. die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend seiner Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt. Über die Verarbeitung von Daten (Datenrichtlinie) können Sie sich hier informieren: https://www.facebook.com/policy

Bis zum 16. Juli 2020 konnten personenbezogene Daten auf Grundlage des Privacy Shield-Abkommens in die USA übermittelt werden. Im sogenannten Schrems II-Urteil hat der EuGH dieses Abkommen für unwirksam erklärt. Dieser fällte am Donnerstag, den 16. Juli 2020, ein Urteil (Schrems II -Fall C-3111/18), in dem die Mechanismen für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen der EU und den USA mit dem Argument angefochten wurden, dass das US-Recht den Schutz personenbezogener Daten aus der EU nicht angemessen gewährleisten kann. Mit der Nutzung von Facebook muss den Benutzern daher bewusst sein, dass eine Datenübermittlung mit einem für sie bestehenden möglichen Risiko verbunden ist. Das bedeutet, dass ihre Daten durch den Anbieter Meta Platforms, Inc in den USA verarbeitet werden. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden!

Meta Platforms, Inc. informiert auf https://www.facebook.com/about/privacyshield über den EU-US-Datenschutzschild.

Bitte nutzen Sie grundsätzlich die vielfältigen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen innerhalb ihrer Social-Media Accounts. Auf folgender Webseite oder in den Hilfebereichen der jeweiligen Anbieter (Facebook/Instagram) gibt es dazu weiterführende Informationen.
https://de-de.facebook.com/business/news/tips-to-keep-your-facebook-account-and-business-page-secure

Nutzungsdaten durch den Plattform-Betreiber

Meta Platforms, Inc erzeugt Statistiken unterschiedlicher Kategorien („Insights“). Als Betreiber unserer Social-Media-Kanäle haben wir auf die Erzeugung und Darstellung keinen Einfluss. Weder können wir diese Funktion abstellen, noch die Erzeugung oder die Verarbeitung der Daten verhindern.

Folgende Daten werden durch Facebook über unsere Fanpage bereitgestellt: Die „Gefällt mir“-Angaben, die Seitenaktivitäten, die Reichweite, die Beitragsinteraktionen, die Anzahl von Kommentaren, geteilten Inhalten und Antworten sowie die Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, Videoansichten, die Beitragsreichweite, der Anteil von Männern und Frauen, das durchschnittliche Alter der Besucher, die Anzahl an Kommentaren, geteilten Inhalten, Antworten, die Herkunft der User, bezogen auf Land und Stadt und ihre Sprache. In Auszügen werden die Angaben auch in dem Tool „Business Suite“ angezeigt, um Seiten mobil verwalten zu können.

Netiquette

Richtlinien für die Kommunikation auf Facebook für einen guten gemeinsamen Umgang

  • Wir behalten uns die Löschung von rassistischen, antisemitischen, fremdenfeindlichen, sexistischen, diskriminierenden, gewaltverherrlichenden, vulgären oder beleidigenden Inhalte auf unserer Facebook-Seite vor.
  • Beiträge die verleumden, diskriminieren, Persönlichkeitsrechte verletzen und üble Nachrede darstellen sowie jugendgefährdende,  gesetzeswidrige oder sicherheitsrelevante Inhalte haben, werden ebenfalls gelöscht.
  • Die Gemeinde Großheide behält sich vor, Beiträge, die gegen unsere Netiquette verstoßen, auch ohne vorherige Information des Verfassers auszublenden oder zu löschen sowie den jeweiligen Nutzer künftig aus der Diskussion auszuschließen.
  • Werbung und Spam entfernen wir gegebenenfalls und ohne Begründung von unserer Pinnwand.
  • Wegen der Überparteilichkeit der Verwaltung sind auch politische Statements nicht gestattet.

Kontakt

Betreut wird die Facebook-Fanpage der Gemeinde Großheide vom Fachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Sie erreichen uns per E-Mail an webmaster@grossheide.de oder telefonisch unter 04936 3179-303.