Inhalt überspringen

Aktuelle Informationen Coronavirus / Covid – 19

Information Kindertagesstätten und Schulen

Für Kinder, von der Krippe bis zur 8. Klasse, deren Eltern in bestimmten Berufsgruppen tätig sind, wird eine Notbetreuung angeboten.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Kastastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
  • In besonderen Härtefällen kann im Einzelfall entschieden werden.

In einer weiteren Teilstufe der Ausweitung der Notbetreuung werden weitere Kinder mit Betreuungsbedarf aufgenommen. Auch diese Ausweitung des Angebots geschieht in Abhängigkeit des landesweiten Infektionsgeschehens.

Unter Berücksichtigung der räumlichen, personellen und organisatorischen Kapazitäten darf die Notbetreuungsquote auf 50% aufgestockt werden. Weiterhin gelten hier die Bestimmungen der systemrelevanten Berufstätigkeit. Lediglich Kinder mit besonderem Unterstützungs- und Sprachförderbedarf dürfen zusätzlich berücksichtigt werden.

Zusätzlich wird ab dem 19. Mai 2020 in Großheide für die zukünftigen Schulkinder (ab August 2020) dienstags und donnerstags in den Nachmittagsstunden ein Vorschulangebot angeboten. Die Eltern wurden bereits von den Leitungen der Kindergärten informiert.

Des Weiteren plant die Landesregierung ab dem 08. Juni 2020 die Notbetreuung auszuweiten und „Spielgruppen“ am Nachmittag einzurichten. Auch hier muss zunächst die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens abgewartet werden.

Informationen finden sie auch unter


  • Aufgrund der aktuellen Lage bleiben die Sportanlagen der Gemeinde Großheide – die Sporthalle am Thünerweg  sowie die Turnhalle in Berumerfehn bis auf Weiteres geschlossen.

  • Das Jugendzentrum der Gemeinde Großheide bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Niedersächsiche Verordnung

zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 8. Mai 2020



Mund-Nasen-Bedeckung

In Niedersachsen gibt es keine Maskenpflicht, wohl aber die Pflicht, in bestimmten Situationen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Gerade unter den Bedingungen zunehmender Lockerungen werden wieder mehr Menschen zusammenkommen und der notwendige Abstand kann nicht immer eingehalten werden. Dies gilt insbesondere in Bussen, Bahnen und Zügen, aber auch im Einzelhandel. Mund und Nase in solchen Situationen mit einfachen Mitteln abzudecken, schützt Dritte vor unseren Viren und ist deswegen sinnvoll.

Coronavirus und Schule

Auf folgender Webseite wurden alle Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums und der Niedersächsischen Landesschulbehörde für Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und Schulleitungen zusammengefasst.

Niedersächsischer Kultusminister Grant Hendrik Tonne:
Lernen zu Hause – Leitfaden für Eltern,Schülerinnen und Schüler

Wir streichen die Krippengebühren!

Bundesweit sind derzeit sämtliche Schulen, Kindergärten und Kitas geschlossen worden, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Noch bis mindestens Mitte April soll dieser Zustand zunächst anhalten – Gleichzeitig werden jedoch Betreuungsgebühren fällig. Derzeit gibt es keine einheitliche landesweite Regelung. Die Gemeinde Großheide hat aber beschlossen, auf diese Kosten zu verzichten – zunächst einmal für die zweite Märzhälfte und für April 2020.

Bürgermeister Fredy Fischer und die Fraktionsvorsitzenden sind sich darüber einig, dass keine Gebühren für Unter-Dreijährige erhoben werden, solange die Einrichtungen wegen des Coronavirus geschlossen sind.

Bisher eingegangene Betreuungsentgelte für die zweite Märzhälfte werden von der Gemeindekasse zurücküberwiesen. Die Lastschriften für den Monat April 2020 werden ausgesetzt.


Informationen vom Landkreis Aurich

Um die Fragen aus der Bevölkerung beantworten zu können, hat der Landkreis Aurich ein Info-Telefon eingerichtet. Es ist montags bis freitags von 8-12 Uhr unter der Durchwahl 04941 16-1616 erreichbar.

Darüber hinaus finden Sie auf der Internetseite des Landkreises alle aktuellen Informationen und Allgemeinverfügungen.


Niedersächsisches Kultusministerium / Niedersächsische Landesschulbehörde
Elternbrief für Erziehungsberechtigte während der Corona-Krise

Neuartiges Coronavirus: Portal Niedersachsen

Hier finden Sie alle Informationen zum neuartigen Coronavirus für Niedersachsen, u. a. aktuelle Meldungen, Fragen & Antworten, Hotline-Telefonnummern.

Weiterführende Hinweise finden Sie ebenfalls auf der Seite des Robert-Koch-Institutes