Inhalt überspringen

1. Ostfriesische Highland Games

 Logo Highland Games

Am 29. Juli 2017 um 10.30 Uhr ist es endlich soweit:

Wir laden euch alle ganz herzlich zu den 1. Ostfriesischen Highland Games in Großheide ein.

Aus Anlass des Waffenstillstandsabkommens zwischen Ostfriesland und Schottland, den Gräfin Anna von Ostfriesland vor genau 470 Jahren ausgehandelt hat, feiert die gesamte Gemeinde Großheide mit dem Schottisch Ostfriesischer Kulturverein e. V. die 1. Highland Games im platten Ostfriesland.

Richtige Männer im Kilt aber auch Frauen dürfen sich in sportlichen Disziplinen wie z.B. Baumstammwerfen, Tauziehen, etc. beweisen. Die Folkband „Tullamore Few“ und die Pipeband „Crest of Gordon“ sorgen für die Live-Musik, Schwerttänze von den „Irish Dance Skippies“ und andere schottische und ostfriesische Tradition lassen sich bestaunen.

Für den Gaumen wird ebenfalls aus beiden Kulturen etwas geboten.

  • Veranstaltungsort ist das Gelände der Friederikenschule Großheide (Thünerweg, 26532 Großheide) sowie der Klootschießerübungsplatz hinter der Sporthalle in Großheide.
  • Wir weisen darauf hin, dass der Thünerweg während der Veranstaltung zur Einbahnstraße ausgewiesen wird und dort absolutes Halteverbot herrscht.

Folgende Parkmöglichkeiten stehen im Ortskern zur Verfügung:

  • Schulhof und Parkplätze der Friederikenschule Großheide (Thünerweg)
  • Parkplätze der 3-fach Turnhalle (Thünerweg)
  • Parkplätze der Frya Fresena Grundschule (Poppenweg)
  • Marktplatz Großheide (ab 10.30 Uhr, Schloßstraße)
  • Grünfläche am Doornkaatsweg (nur bei Bedarf)

Karte Highland Games

Veranstaltungsort:
Auf dem Gelände der Friederikenschule Großheide am Thünerweg und dem Klootschießerübungsplatz (hinter der Sporthalle).

Veranstalter:
Schottisch Ostfriesischer Kulturverein e.V. (Ansprechpartner Marcus MacGowan 0152/27186878) und
Gemeinde Großheide (Ansprechpartner Stephan Hinrichs 04936/918920)

Download:
Disziplinen
Regelwerk
Anmeldung (bis 30.06.2017)