Inhalt überspringen

Bauplanungsrecht

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan wird vom Rat der Gemeinde Großheide aufgestellt. Im Flächennutzungsplan ist für das ganze Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen darzustellen.

Der Flächennutzungsplan umfasst das gesamte Gemeindegebiet und ordnet den voraussehbaren Flächenbedarf für die einzelnen Nutzungsmöglichkeiten, wie z.B. für Wohnen, Arbeiten, Verkehr, Erholung, Landwirtschaft und Gemeinbedarf. Aus dem Flächennutzungsplan entsteht keinerlei Anspruch auf die ausgewiesene Nutzung.

Bebauungsplan

Ein Bebauungsplan regelt die Art und Weise der möglichen Bebauung und Nutzung von Grundstücken in einem Gebiet. Der Bebauungsplan wird als Satzung vom Rat der Gemeinde Großheide beschlossen. Er ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln. Rechtverbindliche Festsetzung für die städtebauliche Ordnung werden festgelegt.

Die nicht im Bebauungsplan liegenden Bereiche werden in Innenbereich und Außenbereich unterschieden.